16. Österreichischer Fundraising Kongress - „Die Zukunft des Spendens“

31 Jul 2009

Die Gesellschaft verändert sich immer schneller. Neue Kommunikationswege sind gefragt. Erfolgreiches Fundraising braucht das Zusammenspiel von unterschiedlichen Fundraising Tools und innovativen Kommunikationsinstrumenten. Web 2.0, Integrierte Kommunikation und Mobilisierungskampagnen nehmen im Spendenbereich an Bedeutung zu. Mehr über „Die Zukunft des Spenden“ am 16. Österreichischen Fundraising Kongress!

Wie kann der Spender von morgen erfolgreich angesprochen werden? Welche Trends sind am Spendenmarkt zu erkennen? Verändern sich die Werte der Menschen und welchen Einfluss nimmt dies auf die Mittelbeschaffung von NGOs?
Um den Spender zu erreichen, brauchen wir neue innovative Kommunikationsinstrumente. Markenentwicklung, Branding und eine stimmige Kommunikation über alle Kanäle werden in einer Zeit der Reizüberflutung zentrale Elemente der Kommunikation nach Außen werden. Internet, Web 2.0 und Blogs sind neue Tools im Fundraising, die geplant und gezielt einzusetzen sind. Diese und viele weitere spannende Themen rund um die Zukunft des Spendens und der Integrierten Kommunikation diskutieren hochkarätige Referenten aus dem deutschsprachigen Raum:

Matthias Horx, Trend- und Zukunftsforscher (angefragt)
Mag. Dr. Bernhard J. Hofer, Public Opinion
Prof. Dr. Gereon Röckrath, Elb Philharmonie (D)
Prof. Dr. Michael Urselmann, Fachhochschule Köln und internationaler Berater (D)
Mag. Stefan Pagitz, Ogilvy
Mag. Dr. Sabine Fichtinger, ÖAMTC
Kai Fischer, SPENDENWERK (D)
Klaus Heil, Fundraisingbüro Bistum Hildesheim (D)
Mag. Brigitte Kössner-Skoff, Wirtschaft für Kunst

Highlights:

  • 28 Workshops
  • 3 Podiumsdiskussionen
  • 5 Masterclasses
  • Spezielles Programm für KulturfundraiserInnen
  • Fundraising Award in 4 Kategorien + Sonderpreis
  • Stipendien

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.fundraising.at.

 


Kommentare:
Bisher sind keine Einträge vorhanden.

TOPPrintversion*